Thursday, June 22, 2017

Kapeller Rosenwanderweg zum Zwölften

Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Viele, viele gut gelaunte Menschen strömten den ganzen Tag über schon seit der Früh aus allen Richtungen zum Kapeller Rosenwanderweg - die einen kamen mit dem Rosenexpress, die anderen mit PKW und wanderten dann den Rundweg, viele Radlergruppen und Wandergruppen. Das Wetter hätte nicht besser sein können und an den zahlreichen Stationen konnte man plaudern und sich bestens verköstigen. Seit nun zwölf Jahren werden die Rosen entlang der Rebzeilen gefeiert, ein Erfolgsmodell, das die Menschen nur so anlockt. Die Aufnahmen sprechen für sich.Ohne Titel Zur offiziellen Eröffnung kam wieder viel Prominenz und natürlich auch unsere Petronella Johanna I. von Bad Bergzabern und das scheidende Dornröschen Clarissa I. sowie das neue Dornröschen Pia I. von Dörrenbach, gleich mit ihrem Prinzen. 
Terminplan 2017 (auch Rosenmärchen) für die Märchenspaziergänge, weitere Infos unter www.bad-bergzabern.de  Mein Buch ist erhältlich im Buchhandel und bei ploeger-medien: SELLEMOOLS - Grimmsche Märche uff Pälzisch Und hier mein erster Film S Dornreesl 

Wednesday, June 21, 2017

10. Rosenmarkt im Innenhof des Bad Bergzaberner Schlosses

Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Der Rosenmarkt im historischen Innenhofes des Bad Bergzaberner Schlosses war ein fulminanter Erfolg! Das Wetter passte, nur gut gelaunte Gäste und frohe Aussteller, ein tolles Abschlusskonzert - schöner als das Fest der Rose hier im Bad Bergzaberner Land gefeiert wird, geht kaum!
Diese mehr als drei Wochen waren ein fantastisches Fest der Sinne rund um die Rose, ein absolutes Highlight unter all den vielen schönen Festen, die hier gefeiert werden! Wer nicht dabei war, hat echt etwas verpasst!
Schön, dass die Rosen auch weiterhin blühen - heute beim Märchenspaziergang durch den Kurpark hatten Rosenmärchen viel Raum und erfreuten die Teilnehmer. Ich dachte ja schon, bei der Hitze käme kaum jemand - aber wie schon letzten Mittwoch wurde ich auch heute vor 14 Uhr von einer ansehnlichen Gruppe erwartet.

Sunday, June 11, 2017

2. Matinée im Kurpark

Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Im Rahmen der Musiktage Südpfalz fand am Sonntag, dem 11. Juni 2017 die zweite Matinée im Kurpark statt. Bei schönstem Sommerwetter eröffnete die Big Band DeLuxe unter der Leitung von Peter Kusenbach das jazzige Kurkonzert, das viel Publikum anzog.Als zweite Big Band, spielte die Phoenix Foundation mit hervorragenden Musikern aus vielen Teilen von Rheinland-Pfalz.
Dieser Platz am Kurparkeingang ist wie geschaffen für solche Veranstaltungen und soll in Zukunft häufig genutzt werden und so Schwung in den Kurpark bringen.
Ohne Titel Ohne Titel Und so sieht es hier bei mir aus... drei aufgerissene Straßen, seit Monaten arbeiten mehrere Bagger, LKWs etc. Es werden neue Abwasserrohre verlegt, Kanäle für die Telekom... auch die Gehwege sind verschwunden. Jeden Früh um 7 Uhr beginnt der Lärm, viel Staub fliegt haushoch in die Luft... Ende des Jahres soll alles fertig sein... 
Terminplan 2017 (auch Rosenmärchen) für die Märchenspaziergänge, weitere Infos unter www.bad-bergzabern.de  Mein Buch ist erhältlich im Buchhandel und bei ploeger-medien: SELLEMOOLS - Grimmsche Märche uff Pälzisch Und hier mein erster Film S Dornreesl 

Tuesday, June 06, 2017

Matinée im Kurpark: Konzert mit Duo Arcopeggio

Ohne Titel
Vielfältig wie die Rosen ist das Programm zu den Rosenwochen im Bad Bergzaberner Land! Am Pfingstmontag, 5. Juni 2017 um 11 Uhr konnten die sehr zahlreichen Besucher des ersten Kurkonzertes des Jahres ein ganz besonderes Open-Air-Konzert genießen, das Duo Arcopeggio, Eva-Maria Vischi mit ihrer Violine und Birke Falkenroth an der Harfe überraschten ihr Publikum mit einem immensen und hochkarätigen Programm. Ohne Titel
Ohne Pause spielten sie einfühlsam zarte Melodien, aber auch temperamentvolles aus Spanien und voller Leidenschaft einen Tango von Piazzolla. Das Publikum lauschte verzaubert den wunderbaren Melodien und dem gekonnten Spiel der beiden versierten Musikerinnen und die Vögel in den Bäumen zwitschterten leise im Background ihren Beifall. Ohne Titel Treffender als ein Zitat aus Heinrich Heines Gedicht "Auf Flügeln des Gesanges" trifft kein wohl Satz zu: "...heimlich erzählen sich Rosen duftende Märchen ins Ohr", das Mendelssohn vertont hat und einer der Höhepunkte der Matinée war.
Das Publikum applaudierte so begeistert, dass das Duo Arcopeggio spontan eingeladen wurde für das Kurkonzert am Pfingstmontag 2018. Doch vorher freut sich schon die Big Band mit Peter Kusenbach auf seine Fans zum nächsten Kurkonzert am kommenden Sonntag, 11 Juni 2017 um 11 Uhr am Kurparkeingang.
Terminplan 2017 (auch Rosenmärchen) für die Märchenspaziergänge, weitere Infos unter www.bad-bergzabern.de  Mein Buch ist erhältlich im Buchhandel und bei ploeger-medien: SELLEMOOLS - Grimmsche Märche uff Pälzisch Und hier mein erster Film S Dornreesl 

Monday, June 05, 2017

Wanderung zu offenen Gärten

Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Am Pfingstsonntag, dem 4. Juni 2017 war der Tag der offenen Gärten in der Pfalz und im Elsass. Nachdem ich dem zauberhaften Garten in Drachenbronn-Birlenbach einen Besuch abstatten konnte, nahm ich mir vor die offenen Gärten in meiner Nähe auzusuchen. Von Bad Bergzabern aus wanderte ich nach Pleisweiler-Oberhofen in den Bienengarten, im Plan die Nr. 43 und dann über den Wanderweg Weinsteig nach Gleiszellen-Gleishorbach zu einem weiteren offenen Garten im Woog. Auf parallelen Wegen gings dann durch Weinberge und an Feldern vorbei zurück zum Ausgangspunkt. Der Himmel war tiefblau mit weißen Wölkchen, das Licht war sehr intensiv und die Landschaft einfach wunderschön. Ohne TitelTerminplan 2017 (auch Rosenmärchen) für die Märchenspaziergänge, weitere Infos unter www.bad-bergzabern.de  Mein Buch ist erhältlich im Buchhandel und bei ploeger-medien: SELLEMOOLS - Grimmsche Märche uff Pälzisch Und hier mein erster Film S Dornreesl 

Sunday, June 04, 2017

Mit dem Rosenexpress unterwegs durchs Bad Bergzaberner land

Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Kurz vor dem Start der Fahrt mit dem Rosenexpress kam ein Gewitterregen runter, doch als wir dann den Berg hochfuhren, hellte sich der Himmel auf, die Sonne lachte und sorgte für gute Laune.Im Kapellener Rosengarten gab es eine sehr leckere Erfrischung. Im Dornröschendorf Dörrenbach wurden wir von Dornröschen Clarissa I. empfangen. Sie berichtete vom Empfang der Hoheiten im Bundeskanzleramt und weiteren Erlebnissen in Berlin und servierte uns einen Dornröschen Rosenlikör. Die nächste Station war Bad Bergzabern. Am Café Neues Herzog wurde Kaffee ausgeschenkt und Jürgen Messler verwöhnte seine Gäste mit geeisten Pralinen und Rosenbaisers. Während der Fahrt berichtete Heidi Kunze Interessantes und viel Wissenswertes um die Rose. In Gleiszellen kredenzte Sabine Wissing einen ganz besonderen Rotwein, einen Rosenmuskateller und erzählte vom Kampf der Gleiszeller Winzer, bis sie diese Rebe anbauen durften. Auf der Fahrt nach Klingenmünster verdunkelte sich der Himmel, es begann zu regnen, so konnten wir den wundervollen Rosengarten am Pfalzklinikum leider nicht wirklich genießen. Gerhard Herzog hatte geduldig im Regen auf uns gewartet, mit Macarons gefüllt mit Roseneis. Zum Abschluss gab es ein echtes Pfälzer Abendessen in einer Weinstube in Kapellen-Drusweiler mit Verkostung der Weine des Vorjahres von Karl Hoffmann.Schöner, als bei einer Fahrt mit dem Rosenexpress kann man die Rosenwochen im Bad Bergzaberner Land kaum genießen! 
Terminplan 2017 (auch Rosenmärchen) für die Märchenspaziergänge, weitere Infos unter www.bad-bergzabern.de  Mein Buch ist erhältlich im Buchhandel und bei ploeger-medien: SELLEMOOLS - Grimmsche Märche uff Pälzisch Und hier mein erster Film S Dornreesl 

3. Hameckermarkt am 2. Juni 2017

Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Beim dritten Hamecker Markt wars schwülheiß, weshalb sich die Marktbesucher zunächst auf der anderen Seite der Kirche aufhielten, denn dort stehen Bäume, es ist schattig. Das Gewitter zog dann aber an der Kurstadt vorbei, es kühlte ab und prompt tummelten sich die Gäste auch auf dem Marktplatz. Für den musikalischen Rahmen sorgten ua Jakob&Jonas.
Es gab viele leckere, auch eisgekühlte Getränke, auch Weine und Seccos ortsdansässiger Winzer, viele feine Speisen, auch deftiges, wie verschiedene Grillwürstchen beim Stand von Götzen Senf, Nachtisch und erfrischendes mit Erdbeeren, uvam, wer neugierig ist und noch immer nicht auf dem ersten Feierabendmarkt der Südpfalz war, der hat am 7.7.2017 die nächste Gelegenheit diesen wundervollen Markt kennenzulernen.