Saturday, October 14, 2017

Der Oktober wird endlich golden

Ohne Titel
Bisher herrschte eher die triste und viel zu kühle Seite des Herbstes vor, doch endlich wird es wärmer, sonnig, das Laub erstrahlt in prallen Farben vor blauem Himmel: der Oktober wird endlich golden und lockt nach draußen.Ohne Titel
Ohne Titel
In Bad bergzabern war diesen Monat wieder eine Menge geboten. So hatten wir letzten Samstag, am 7.Oktober den 1. Männertag mit vielseitigem Angebot in der Kurstadt, u.a. spielten am Schloss die Big Band unter der Leitung von Peter Kusenbach und in der Fußgängerzone unterhielt Carlo Pappalardo mit Schlagzeuger sein begeistertes Publikum. Ohne Titel
Im Stadtmuseum fand ein Festakt anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens der Gedächtnisstätte Martha Saalfeld - Werner vom Scheidt statt. Bernhard Geil und Renate Becker lasen Texte des Künstlerpaares.Ohne Titel
Bad Bergzabern hat eine neue Petronella: Johanna I. übergab ihr Amt an Charlotte I. beim siebten und letzten Hameckermarkt des Jahres. Es war sehr feierlich. Gleich zwei Dornröschen waren zur Abkrönung aus Dörrenbach gekommen und Hamecker wurde Hahn im Korb.
Der letzte Termin der Märchenspaziergänge ist vorüber, 2018 im April gehts dann weiter, wobei bei dem schönen Wetter noch Buchungen möglich sind.

Saturday, September 23, 2017

Café del Mundo und der Altweibersommer

Ohne Titel
Ohne Titel Ohne TitelCafé del Mundo, das sind Jan Pascal und Alexander Kilian, das poetisch-vituose Flamenco-Gitarrenduo mit der magnetischen Aura. Auch in diesem Jahr begeisterten sie ihr Publikum wieder mit purer Spielfreude auf ihren Instrumenten. Als sie sich in Hamburg von ihrem Publikum verabschiedeten, erklärten sie, dass sie in den Sommer fahren... nach Bad Bergzabern, denn hier hätte man einen Pakt mit Petrus geschlossen! Immer, wenn sie im Schlossinnenhof unter freiem Himmel gastieren, ist der Sommer da.
Und tatsächlich begann am Donnerstag, dem 21.September der Altweibersommer... wie in den Vorjahren hatten wir einen sternenklaren Himmel - doch leider hielt sich die Wärme nicht bis in den Abend. Das Publikum saß eingemümmelt in dicke Jacken und Mäntel auf den Stühlen, derweil Café del Mundo mit ihrem Gitarrenspiel begeisterten... was fehlte, war die Sommerwärme um den Abend perfekt zu machen.
Ohne Titel Ohne TitelLetzten Donnerstag schien endlich die Sonne, es wurde warm, das Licht fantastisch - da hielt mich nix, ich schnappte meine Kamera und nutzte die knappe Zeit für ein paar Aufnahmen. In den Weinbergen sind die Winzer mit Helfern und Vollerntern am Herbsten... ich schaute hoch zum Weingut Hitziger... dort fand ich zwar kein Fotomotiv, aber illustre Gesellschaft bei Neuem Wein, der echt lecker schmeckt!
Terminplan 2017 (auch Rosenmärchen) für die Märchenspaziergänge, weitere Infos unter www.bad-bergzabern.de  Mein Buch ist erhältlich im Buchhandel und bei ploeger-medien: SELLEMOOLS - Grimmsche Märche uff Pälzisch Und hier mein erster Film S Dornreesl

Monday, September 18, 2017

Musiktage Südpfalz 2017 - September Trilogie in St. Leodegar Steinfeld

Ohne Titel
Ingenium Ensemble aus Slowenien: sechs junge Sängerinnen und Sänger mit fantastischen Stimmen und einem Repertoire, das kaum Wünsche offen läßt, sie sangen zum Niederknien schön und begeisterten das Publikum vollends mit Trink- und Weinliedern aus Slowenien. Ihr Gesang erzeugte immer wieder Gänsehaut - es war ein Erlebnis, das so schnell niemand vergessen wird, der dabei war! Alle würden sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr freuen.
Ohne Titel
Das Konzert mit Ingenium am 16.September 2017 bildete den Abschluss der September Trilogie.
Am Freitag, 15.September 2017 wurde Babara Dennerlein sehnsüchtig erwartet. Ihre CDs wurden mit Auzeichnungen, mehrfach mit Jazz Awards und dem Preis der deutschen Schallplattenkritik bedacht. Mit ihrem Spiel an der anspruchsvollen Orgel von St. Leodegar und auf ihrer Hammond B3 begeisterte sie alle!
Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne TitelEröffnet wurde die Trilogie vom Kammerchor Stuttgart a cappella mit Luthers Liedern unter der Leitung von Frieder Bernius, am Continuo spielte Manuela Eichenlaub. Fantastische Stimmen, die unter die Haut gingen!
Terminplan 2017 (auch Rosenmärchen) für die Märchenspaziergänge, weitere Infos unter www.bad-bergzabern.de  Mein Buch ist erhältlich im Buchhandel und bei ploeger-medien: SELLEMOOLS - Grimmsche Märche uff Pälzisch Und hier mein erster Film S Dornreesl

Gartenmarkt petite FLEUR 2017 in Bad Bergzabern

Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Nachtrag mit Eindrücken vom diesjährigen Gartenmarkt petite FLEUR. Am Eröffnungstag konnte ich leider nur wenige Fotos machen, da ich nach der Eröffnungsfeier ein Stuhlbein unbeabsichtigt auf den linken Fuß bekam und nicht mehr gehen konnte. Am Sonntag konnte ich dann wieder auftreten und besuchte den Gartenmarkt etwas humpelnd nochmals bei allerschönstem Spätsommerwetter. Beim Stand von Kakteenland Steinfeld durfte ich ein vorzügliches Sorbet von Kaktusfeigen kosten - ein Genuss!
Leider ist der September viel zu schnell nass und kalt geworden, so dann man schon heizen muss. Altweibersommer ist bisher leider Mangelware.

Saturday, September 02, 2017

Auch am 1. September hatten wir wieder Hameckermarkt-Wetter

Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Die Wetterprognosen waren nicht gerade erfreulich, doch irgendwie scheint der Hameckermarkt gutes Wetter abonniert zu haben: die Sonne schien und es war angenehm warm. Mit dabei waren Ionna mit Olivenöl, Bergtee und anderen Produkten aus Griechenland. Jürgen Messler hatte seinen Bauchladen wieder mit Überraschungen bestückt. Neu dabei: die Weinberg-AG der Gesamtschule mit selbsterzeugten Produkten.
Terminplan 2017 (auch Rosenmärchen) für die Märchenspaziergänge, weitere Infos unter www.bad-bergzabern.de  Mein Buch ist erhältlich im Buchhandel und bei ploeger-medien: SELLEMOOLS - Grimmsche Märche uff Pälzisch Und hier mein erster Film S Dornreesl

Wednesday, August 30, 2017

Nostalgie Home - wieder einmal zu Besuch in dem schönen Zaubergarten

Ohne Titel Ohne Titel Gestern war ein herrlicher Sommertag, auf dem Plan stand ein weiterer Besuch bei Ramona Lentz / Nostalgie Home in ihrem wunderschönen Garten. Am späten Vormittag machte ich mich auf den Weg über Pleisweiler durch die Weinberge nach Gleishorbach. Balu begrüßte mich so überschwänglich, dass er mich fast umwarf. Später suchte er sich dann ein schattiges Plätzchen zum Schlummern.
Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne TitelTerminplan 2017 (auch Rosenmärchen) für die Märchenspaziergänge, weitere Infos unter www.bad-bergzabern.de  Mein Buch ist erhältlich im Buchhandel und bei ploeger-medien: SELLEMOOLS - Grimmsche Märche uff Pälzisch Und hier mein erster Film S Dornreesl

Tuesday, August 29, 2017

Weinstraßentag 2017

Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Am Sonntag, dem 27. August war wieder Weintraßentag, das heißt, dass ein Weinfest neben dem anderen stattfindet, die Weinstraße für den Autoverkehr über Tag gesperrt ist, somit viele Radler und Wanderer unterwegs sind. Laut Internet sollte der Bus trotzdem fahren. Als ich zum Bahnhof kam, warteten schon viele auf den Bus Richtung Schweigen. Doch es tat sich nix...viele resignierten und nahmen den Zug, der auf Fahrgäste wartete. Doch ich wollte ja zu Jazz am Weintor, da gibts keine Bahnstation. Nach einer halben Stunde reichte es mir dann auch! Ich ging zurück, zog mich um, holte mein Rad aus dem Keller und hoffte, dass ich die Strecke schaffe.
Von vielen Rennradlern und motorisierten Bikern wurde ich locker überholt - wenn die Steigung zu stark war, schob ich das Rad... am Ende kam ich aber dann doch glücklich am Weintor an. Ich wollte doch unbedingt die Gruppe "Hello Miss" erleben. Als ich hinkam begrüßte mich Peter Kusenbach und meinte, es sei alles gut... derweil das "Jonas Kaltenbach Quintett" die zahlreichen Besucher am Weintor begeisterten. Und dann kamen die drei Damen von "Hello Miss" mit ihren Musikern auf die Bühne. Sie verzauberten ihr Publikum mit einem abwechslungsreichen musikalischen Programm der 1920er bis 1950er Jahre. Sie alle sangen einst in der Big Band von Peter Kusenbach. Zum Abschluss spielten dann "Köhrer´s Company".
Als ich dann zurückfahren wollte, war die Weinstraße schon wieder für den normalen Verkehr freigegeben... kritisch für Radler! Also wählte ich den Radweg... doch da hier praktisch nur noch Rundwege ausgeschildert sind... welche Abzweigung? Ich fuhr einige Umwege, doch am Ende kam ich sehr durstig und klitschenass geschwitzt zuhause an.
Terminplan 2017 (auch Rosenmärchen) für die Märchenspaziergänge, weitere Infos unter www.bad-bergzabern.de  Mein Buch ist erhältlich im Buchhandel und bei ploeger-medien: SELLEMOOLS - Grimmsche Märche uff Pälzisch Und hier mein erster Film S Dornreesl

Monday, August 28, 2017

Ausflug mit kleinen Überraschungen

Ohne Titel Ohne Titel Lange war dies Teil meiner Joggingstrecke, bis ich sie verlegte. Lange kam ich hier nicht entlang. Aus der Gestrüppwiese ist eine zusätzliche Pferdekoppel geworden. Ein Stück weiter am Ende der Obstbaumpflanzung fand ich dann einen mobilen Schießstand... Wochen davor fand ich einen ebensolchen in einem Weinberg. Wildschweine fressen sich durch Maisfelder, verwüsten Weinberge, weshalb sie von 20 Uhr bis 6 Uhr bei ihrem Auftauchen bejagt werden
Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Durch die Weinberge wanderte ich weiter noch Oberhofen, wo ich überrascht feststellte, dass die Straße dort fast so aussieht wie hier die Straßen: Baustelle. Richtung Pleisweiler kam ich an der kleinen Evangelischen Kirche vorbei, die Tür stand offen und so betrat ich sie und fand dort die schönen Fenster, die mir vor einiger Zeit mal beschrieben wurden - doch wusste ich nicht, wo ich sie finden würde.